ETU Triathlon Europameisterschaften in Kitzbühel

Vom 14. Juni 2017 bis 18. Juni 2017 fanden in Kitzbühel die 33. Europäischen Triathlon Meisterschaften statt. Bei den Age Group Bewerben über die olympische Distanz waren 852 Athleten aus 29 Nationen am Start (277 Frauen und 575 Männer). Mit 309 Teilnehmerinnen und Teilnehmern stellte Großbritannien das größte Kontingent.

Vom ASV TRIA Stockerau konnte sich beim Steeltownman in Linz im Juli 2016 Marie Flandorfer dafür qualifizieren. Hier ihr Bericht: Weiterlesen

13. Interregionaler Triathlon in Langau

Am 17. Juni 2017 machte sich schon traditionell eine kleine Stockerauer Abordnung nach Langau auf. Die Meterologen irrten und der Regen blieb aus. Den verblies der Wind und der war der schlimmste Konkurrent auf der Radstrecke. Dafür war diesmal die Radstrecke komplett für den Verkehr gesperrt! Weiterlesen

5. Schwarzataler Sprint-Triathlon

Ein Bericht von Fabian Hatzak:

Es gibt ja bekanntlich im Leben für alles das erste Mal – für mein Triathlondebüt habe ich mir den Schwarzataler Sprinttriathlon in Ternitz am 14. Mai 2017 ausgesucht.

Wartezeit bis zum Start in Ordnung. Die 500 m Schwimmen galt es im 50 m Becken des Freibades zu bewältigen, danach folgte eine 20 km Radrunde teilweise im Ort von Ternitz mit drei Wendepunkten und zum Abschluss war eine flache 2,5 km Runde zwei Mal zu laufen. Weiterlesen

Leitzersdorfer Frischeis-Waschberg-Crosslauf

Konkurrenzlos war Andi Perstinger beim Zehn Kilometer Hauptlauf des sonntägigen 15. Waschberg-Crosslaufes. Drei Minuten 40 Sekunden legte er zwischen sich und den zweitplatzierten Franz Weninger (ebenfalls Free Eagle) und unterbot damit seine Siegerzeit aus 2012 um mehr als eine Minute. Weiterlesen